Portrait Lilo

Klettern boomt, das wird jeder Kletterer bestätigen. "Das will ich auch ausprobieren!" dachte ich mir vor 10 Jahren. Aber kann ich mit 50+ und trotz Parkinsonerkrankung so eine Sportart ausüben?

Ich habe nach fachkundiger Hilfe gesucht und im Angebot des Deutschen Alpenvereins einen Kurs "Klettern mit Handicap" gefunden und daran teilgenommen.

Schnell habe ich den besonderen Reiz des Kletterns kennengelernt und seit dem viele Stunden in der Kletterhalle sowie am Fels verbracht. Eines Tages habe ich den Entschluss gefasst, Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung einen Einblick in diese faszinierende Sportart zu ermöglichen.

Im Jahr 2011 habe ich an einer Ausbildung zur DAV-Kletterbetreuerin teilgenommen.

2013 folgte dann eine vier Monate dauernde Ausbildung zum "Übungsleiter C" beim BVS Bayern mit Schwerpunktthema: "Breitensport-Behindertensport".

Seitdem leite ich in München die DAV-Kurse "Klettern mit Handicap" selbst. Desweiteren betreue und trainiere ich regelmäßig eine sehr motivierte Gruppe beim Hallenklettern.